Lehrstuhl für Pflanzenzüchtung

Stellenausschreibungen

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter im Bürodienst (Sekretariat), Teilzeit, befristet

 

Am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum 1. Januar 2019 im Lehrstuhlsekretariat eine Stelle für eine/einen

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter im Bürodienst (Sekretariat)

befristet bis zum 31. Dezember 2020 zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zzt. 19,35 Stunden). Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L.
 
Aufgrund dieser Befristung richtet sich die Ausschreibung ausschließlich an Bewerber/innen, die noch nicht im Dienst des Landes Schleswig-Holstein gestanden haben.
 
Der Aufgabenbereich beinhaltet die folgenden Tätigkeiten im Sekretariat (Prof. Dr. Christian Jung):

Aufgabengebiete:
 
•    allgemeine Sekretariatsverwaltung
•    Verwaltung von Dritt- und Haushaltsmitteln einschließlich digitaler Aufbereitung der
      Buchhaltung und Budgetüberwachung, Mittelanforderungen, Jahresabschluss
      (u.a. mit MachWeb)
•    Rechnungsbearbeitung
•    Bearbeitung von Personal- und Studierendenangelegenheiten
•    Organisatorische Unterstützung bei der Durchführung von Lehr- und anderen
      Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Besprechungen, etc.)
•    Verwaltung und Beschaffung von Bürobedarfsmitteln
•    Pflege der Homepage des Instituts
 
Einstellungsvoraussetzungen:

•    Eine abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten oder
     zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement oder  vergleichbarer
     qualifizierender administrativ geprägter Berufsabschluss
•    Gute Kenntnisse im Rechnungs- und Buchungswesen, vorzugsweise im
     Hochschulbereich
•    Gute allgemeine Verwaltungserfahrung und sicherer Umgang mit Büro-
     und  Kommunikationstechnik, insbesondere mit MS-Office  (insbesondere Word
     und Excel) und  Internet (inkl. Homepagepflege) sowie die Bereitschaft, sich
     gegebenenfalls in weitere  Anwenderprogramme einzuarbeiten
•    Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•    Selbständiges Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise,
     Belastbarkeit, hohe Teamfähigkeit und Flexibilität sowie Zuverlässigkeit,
     Verantwortungsbewusstsein und  Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
 
Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
 
Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, davon abzusehen) richten Sie bitte bis spätestens 14. September 2018 an:

Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
der Christian-Albrechts-Universitätzu Händen von Frau Antje Jakobeit
Olshausenstraße 40
24118 Kiel
 
email: a.jakobeit(at)plantbreeding.uni-kiel.de

PDF-Download hier

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter im Bürodienst (Sekretariat), Teilzeit, unbefristet

 

Am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum 1. Januar 2019 im Lehrstuhlsekretariat eine Stelle für eine/einen

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter im Bürodienst (Sekretariat)

für unbestimmte Zeit zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zzt. 19,35 Stunden). Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Der Aufgabenbereich beinhaltet die folgenden Tätigkeiten im Sekretariat (Prof. Dr. Christian Jung):

Aufgabengebiete:
 
•    allgemeine Sekretariatsverwaltung
•    Verwaltung von Dritt- und Haushaltsmitteln einschließlich digitaler Aufbereitung der
      Buchhaltung und Budgetüberwachung, Mittelanforderungen, Jahresabschluss
      (u.a. mit MachWeb)
•    Rechnungsbearbeitung
•    Bearbeitung von Personal- und Studierendenangelegenheiten
•    Organisatorische Unterstützung bei der Durchführung von Lehr- und anderen
      Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Besprechungen, etc.)
•    Verwaltung und Beschaffung von Bürobedarfsmitteln
•    Pflege der Homepage des Instituts
 
Einstellungsvoraussetzungen:

•    Eine abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten oder
     zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement oder  vergleichbarer
     qualifizierender administrativ geprägter Berufsabschluss
•    Gute Kenntnisse im Rechnungs- und Buchungswesen, vorzugsweise im
     Hochschulbereich
•    Gute allgemeine Verwaltungserfahrung und sicherer Umgang mit Büro-
     und  Kommunikationstechnik, insbesondere mit MS-Office  (insbesondere Word
     und Excel) und  Internet (inkl. Homepagepflege) sowie die Bereitschaft, sich
     gegebenenfalls in weitere  Anwenderprogramme einzuarbeiten
•    Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•    Selbständiges Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise,
     Belastbarkeit, hohe Teamfähigkeit und Flexibilität sowie Zuverlässigkeit,
     Verantwortungsbewusstsein und  Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Personen, die nicht im Landesdienst beschäftigt sind, bei dieser Ausschreibung keine Berücksichtigung finden können. Das Land Schleswig-Holstein setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Deshalb können sich Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte auf diese Stellenausschreibung bewerben, auch wenn sie nicht im Landesdienst beschäftigt sind und werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, davon abzusehen) richten Sie bitte bis spätestens 14. September 2018 an:

Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
der Christian-Albrechts-Universität
zu Händen von Frau Antje Jakobeit
Olshausenstraße 40
24118 Kiel

email: a.jakobeit(at)plantbreeding.uni-kiel.de

 

PDF-Download hier

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter

Am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsvorhabens „Die Bedeutung von Wurzelläsionsnematoden im Pflanzenbau in Deutschland und Entwicklung von Strategien zur Züchtung resistenter Sorten (NEMARES)“ zum 17. Dezember 2018 die Stelle einer/ eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

als Mutterschutzvertretung für die derzeitige Stelleninhaberin zunächst bis zum 24. März 2019 befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die einer/eines Vollbeschäftigten (zzt. 38,7 Stunden). Es steht in Aussicht, dass sich daran eine Elternzeitvertretung anschließen wird. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Getreide gehört zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln und Wurzelläsionsnematoden werden von der deutschen Landwirtschaft als starke Bedrohung eingestuft. In diesem Projekt sollen erstmals Resistenzen gegen Wurzelläsionsnematoden molekular identifiziert und züchterisch nutzbar gemacht werden. NEMARES ist ein angewandtes Forschungsprojekt und gehört zu der nationalen BMBF Förderinitiative „Pflanzenzüchtungsforschung für die Bioökonomie“.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Phänotypische Untersuchungen im Hinblick auf den Nematodenresistenz in Gerste im Gewächshaus
  • QTL – und Assoziationskartierung
  • Klonierung und funktionelle Analyse von Resistenzgenen
  • Expressionsanalysen


Gesucht wird ein/e Bewerber/in mit

  • einer erfolgreich abgeschlossenen Promotion in Agrarwissenschaften bzw. einem nahe verwandten Fachgebiet,
  • vertieften Kenntnissen in mindestens zwei der im Folgenden benannten Fachgebiete: Genetik und Genomanalyse, Botanik, Pflanzenzüchtung, Pflanzen-Molekularbiologie
  • praktischen Laborerfahrungen im Bereich der DNA- und RNA-Isolierung, PCR, quantitative Real-Time PCR, Klonierung sowie Pflanzen-Transformationen
  • sehr guten Englisch-Kenntnissen (Wort und Schrift)

Eigenverantwortliches, eigenständiges und effizientes Arbeiten sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, davon abzusehen) richten Sie bitte bis spätestens 10. Oktober 2018 an:

Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
der Christian-Albrechts-Universität
Prof. Dr. Christian Jung
Olshausenstraße, 24118 Kiel
email: c.jung(at)plantbreeding.uni-kiel.de

PDF-Download hier

Research assistant (at the doctoral dissertation level)

The Plant Breeding Institute of the Christian-Albrechts University of Kiel, Germany, currently offers a position for a

Research assistant (at the doctoral dissertation level)

with the research topic “Importance of root lesion nematodes in German crop production and strategies to breed resistant varieties (NEMARES)”. The salary for the first 12 months is based on the German public pay scale (TV-L 13, half-time employment, 19,35 hours per week) and as a stipend for another 24 months.

The position in the project is funded by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) as part of the program „Pflanzenzüchtungsforschung für die Bioökonomie“. More information can be found on the institute’s webpage: https://www.plantbreeding.uni-kiel.de/en

The successful candidate will work in collaboration with national and international project partners to clone and characterize RLN resistance genes from barley and wheat.

We expect a master’s degree in agriculture (or a comparable subject) and a good understanding of genetics, genomics and plant molecular biology. You should have experience in DNA and RNA techniques and an excellent command of the English language, both written and spoken.

We offer a challenging and interesting research position with the possibility to shape your own research profile, and a sound academic supervision of the dissertation work in an international team.

The University of Kiel is an equal opportunity employer, aiming to increase the proportion of women in science. Applications by women are particularly welcome. The University of Kiel has an equal opportunities policy for persons with recognized disabilities. Disabled persons with the necessary qualifications will therefore be given priority. Applications by people with a migration background are particularly welcomed.

Interested candidates should send an application, including a cover letter, CV, references, and copies of degree certificates (as a single .pdf file) to

Prof. Dr. Christian Jung
Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
der Christian-Albrechts-Universität
Olshausenstraße, 24118 Kiel
email: c.jung(at)plantbreeding.uni-kiel.de
http://www.plantbreeding.uni-kiel.de

 

PDF download here