Lehrstuhl für Pflanzenzüchtung

Technische Assistentin/Technischer Assistent

Am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Abteilung Pflanzenzüchtung (Leiter Prof. Dr. Christian Jung) ist zum
1. September 2018 die Stelle einer/eines

Technischen Assistentin/Assistenten

befristet bis zum 30. Juni 2020 im Rahmen eines Drittmittelprojektes zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zzt. 19,35 Stunden). Das Entgelt richtet sich bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 TV-L mit verlängerter Stufenlaufzeit.

Tätigkeitsbeschreibung

  • molekularbiologische Arbeiten mit pflanzlicher DNA und RNA (S1) wie DNA/RNA-Isolierung, Enzymreaktion, Plasmidklonierung, PCR, qPCR, DNA Sequenzierung
  • Transformation von Nutzpflanzen und pflanzliche Gewebekultur
  • Gewächshausarbeiten wie Anzucht, Pflege und Ernte von Pflanzen
  • Eigenständige, selbstverantwortliche Versuchsplanung und Auswertung der Versuchsergebnisse
     

Anforderungsprofil

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als BTA oder LTA, bzw. einer CTA mit nachgewiesenen Kenntnissen der biologisch-technischen Methoden. Erwartet werden Kenntnisse im Umgang mit den oben genannten molekularbiologischen Methoden. Kenntnisse im Umgang mit MS Excel sowie mit der Arbeit mit Nutzpflanzen sind erwünscht. Gute Kenntnisse der englischen Sprache werden ebenfalls vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu Forschung und Lehre am Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung sind unter www.plantbreeding.uni-kiel.de erhältlich.

Diese Ausschreibung richtet sich nur an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Personen, die nicht im Landesdienst beschäftigt sind, bei dieser Ausschreibung keine Berücksichtigung finden können. Das Land Schleswig-Holstein setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Deshalb können sich Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte auf diese Stellenausschreibung bewerben, auch wenn sie nicht im Landesdienst beschäftigt sind und werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte richten Sie die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 03. August 2018 an das

Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
zu Händen Frau Antje Jakobeit
Am Botanischen Garten 1-9
24118 Kiel

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

PDF-Download hier